Der Bergbau in der Pfalz hat eine lange Tradition, die in einigen Gebieten nachweislich bis in die keltische Zeit zurückreicht. Die unterschiedlichsten Rohstoffe wurden in dieser Region gewonnen. Sie sind Produkte vulkanischer Aktivitäten, Ablagerungen aus Flüssen und Seen, ja sogar des Meeres, das einst weite Gebiete der Pfalz überflutet hat.

Das Bergmannsdorf Imsbach.
Das Bergmannsdorf Imsbach.

Hunderte Lokalitäten des ehemaligen Bergbaus in der Pfalz sind heute bekannt. Zahllose Stollen, Schächte, Tagebaue, Halden, Schurfgräben, Reste ehemaliger Gebäude oder auch Verhüttungsplätze bezeugen hier die fast zwei Jahrtausende alte Suche nach Rohstoffen.

Im Pfälzischen Bergbaumuseum und in den beiden Besucherbergwerken "Weiße Grube" und "Grube Maria" im ehemaligen Bergmannsdorf Imsbach ist die Vielfalt der Bodenschätze dieser Region zu bestaunen. Das Museum bietet den Besuchern in der ersten und zweiten Etage je eine Dauerausstellung sowie eine jährlich wechselnde Sonderausstellung. Für unsere zahlreichen amerikanischen Mitbürger in dieser Region bieten wir auch englischsprachige Führungen im Besucherbergwerk „Weiße Grube“ an.

Die drei montanhistorischen Rundwanderwege (Eisenweg, Kupferweg I und Kupferweg II) mit zahlreichen Info-Tafeln über die Bergbauvergangenheit der Gemeinde können ganzjährig auf eigene Faust oder bei geführten Touren erkundet werden.

Besucherführung in der Weißen Grube.
Besucherführung in der Weißen Grube.

In unserem aktuellen Flyer finden Sie alle wichtigen Informationen zur Bergbau-Erlebnsiwelt Imsbach übersichtlich zusammengefasst.

Auf PFALZ-Bewegt.de finden sie einen Film zum ehemaligen Bergbau bei Imsbach sowie einen Film zur Geschichte des Donnersberges.

Nicht nur in Imsbach, sondern auch an zahlreichen weiteren geologisch interessanten Objekten im Donnersbergkreis finden Sie Hinweistafeln, die Zusammenhänge zwischen Geologie, Lagerstätten und Siedlungsgeschichte darstellen.

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Erdgeschichte und erleben Sie Geschichte, Gegenwart und die zukünftigen Chancen der Rohstoffgewinnung in der Pfalz.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team der Bergbau-Erlebniswelt Imsbach

Unsere Partner

Sonderausstellung

Kontakt

Tourismusbüro:

+49 (0) 6302 / 602 - 61
info@bew-imsbach.de 

Gestalten Sie mit!

Fehlermaus

Texte, Fotos, Kritik?
Fehlermaus gefunden?

webmaster@bew-imsbach.de

Artikel

Aktuelles

Die neue Saison 2018 für das Pfälzische Bergbaumuseum sowie die Besucherbergwerke „Weiße Grube“ und „Grube Maria“ beginnt am 2. April und endet am 21. Oktober. Informieren Sie sich über unsere geplanten Veranstaltungen.

Termine

Flyer

Flyer Bergbau-Erlebniswelt Imsbach

Besucher

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Go to