Unsere neue Sonderausstellung "Calcit - Weltmeister der Formen" ist vom 29. April bis zum Saisonende am 22. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten neben der im Vorjahr neu konzipierten Mineralienschau „terra crystallum“ im Pfälzischen Bergbaumuseum Imsbach zu besichtigen.

Ausstellung: Sonderausstellung.
Ausstellung im ersten OG: Sonderausstellung "Calcit".

Das Mineral Calcit, auch Kalkspat genannt, verfügt über den höchsten kristallinen Formenreichtum im gesamten Mineralreich. Calcit hat Generationen von Wissenschaftlern und Sammlern fasziniert und zu bedeutenden Erkenntnissen auf dem Gebiet der Kristallographie geführt.

In dieser Ausstellung wird ein Einblick in die Vielfalt dieses auch als Rohstoff unverzichtbares Minerals gegeben.

Entdecken Sie Honigcalcit, Kanonenspat, Schmetterlingszwillinge und viele andere Varietäten aus aller Welt.


In Kooperation mit dem Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz

Unterstützt durch Mineralienatlas - Fossilienatlas


Logo Pfaelzisches Bergbaumuseum Imsbach

Sonderausstellung

Kontakt

Tourismusbüro:

+49 (0) 6302 / 602 - 61
info@bew-imsbach.de 

Gestalten Sie mit!

Fehlermaus

Texte, Fotos, Kritik?
Fehlermaus gefunden?

webmaster@bew-imsbach.de

Artikel

Aktuelles

13. Pfälzischer Bergbautag: Heiße Schmelzöfen und kühle Gruben

Mit den beiden Besucher-Bergwerken „Weiße Grube“ und „Grube Maria“ und dem Pfälzischen Bergbaumuseum ist die Bergbauerlebniswelt Imsbach am Sonntag, den 2. Juli 2017 Schauplatz des 13. Pfälzer Bergbautages.

Weiterlesen ...

Nächste Termine

Flyer

Flyer Bergbau-Erlebniswelt Imsbach

Go to